Total Network Monitor

Total Network Monitor 2.2.0

Schaltzentrale für Netzwerkverbindungen

Mit Total Network Monitor überwacht man alle in einem Netzwerk angeschlossenen Geräte. Die Software analysiert das System und informiert den Administrator über Probleme und falsche Konfigurationen. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • führt umfassende Tests durch
  • unzählige Optionen

Nachteile

  • schlechte deutsche Übersetzung

Gut
7

Mit Total Network Monitor überwacht man alle in einem Netzwerk angeschlossenen Geräte. Die Software analysiert das System und informiert den Administrator über Probleme und falsche Konfigurationen.

Alle Einstellungen nimmt man auf der Programmoberfläche vor. Total Network Monitor findet angeschlossene Peripherie-Geräte mit einem automatisch vorgehenden Assistenten. Auf Wunsch fügt man Netzwerkteilnehmer manuell hinzu. Der Administrator erstellt mit Total Network Monitor beliebige Gruppen, in denen man Geräte beispielsweise nach IP-Adressen oder Aufgabengebieten zusammen fasst.

Automatische Benachrichtigung bei Netzwerkproblemen Diese Gruppen unterzieht man nach frei einstellbaren Intervallen den gängigen Tests. Total Network Monitor dokumentiert alle Suchdurchläufe in einem Protokoll und informiert den Administrator im Falle einer Fehlfunktion beispielsweise per Pop-Up-Fenster, E-Mail oder SMS-Nachricht. Bei Bedarf führt die Software zuvor festgelegte Scripte aus oder startet bestimmte Programme.

Fazit Mit Total Network Monitor kommt ein umfassendes Werkzeug für Netzwerkadministratoren auf den Rechner. Entsprechende Vorkenntnisse muss man allerdings mitbringen. Abzüge bei der Bewertung gibt es für die wenig schlüssige Programmoberfläche und die mangelhafte deutsche Übersetzung.

Total Network Monitor 2 ist eine Netzwerk-Überwachungssoftware, die dafür entwickelt wurde, die lokalen Netzwerke.

Monitor ist ein spezieller Objekttyp zur Verfolgung bestimmter Aspekte in Dienstbetrieb, Serverstatus oder Dateisystem. Sie erstellen Monitore, stimmen diese auf Ihren individuellen Bedarf ab und aktivieren sie, um den Status Ihres Netzwerks in Echtzeit anzuzeigen.

Wenn ein Parameter von seinem Normalzustand abweicht, führt der Monitor die vom Benutzer vordefinierten Reihen von Aktionen durch, beispielsweise spielt er einen Klang, sendet eine detaillierte Beschreibung des Vorfalls per E-Mail oder IM, startet den Remote-PC neu oder führt eine Anwendung aus.

Das all-sehende Auge

Total Network Monitor ist mit der Außenwelt über Sensoren verbunden, die TNM mit allen zu analysierenden Daten versorgen. Es gibt vielfältige Sensoren für alle Anlässe. Das Senden einer Anforderung für Server-Monitoring über das Netzwerkprotokoll, das Inspizieren eines Dienstes, das Überprüfen des Ereignisprotokolls oder eines Windows-Registrierungsschlüsselwerts, die Suche nach einer Zeichenfolge in einer Datei auf einem Remote-Computer usw. – alle diese Aufgaben sind mit

Total Network Monitor

Download

Total Network Monitor 2.2.0